Camping La Tortuga, von Trip Advisor als einer der besten Campingplätze Sardiniens 2013 ausgezeichnet.

Der Campingplatz La Tortuga liegt auf Sardinien in der Region Gallura, nicht weit von Olbia und Porto Torres, einer sehr beliebten Gegend, die von einem Strand aus Granitklippen geprägt ist, jedoch vor allem durch die herrlichen Gewässer des Meeres rund um Sardinien besticht.

Wenn Sie einen Campingplatz auf Sardinien und speziell in der Region Gallura suchen, ist der Campingplatz La Tortuga für Sie genau das Richtige. Die Anlage liegt in der Nähe von Olbia und Porto Torres, einer sehr beliebten Gegend, die von einem Strand aus Granitklippen geprägt ist, jedoch vor allem durch die herrlichen Gewässer des Meeres rund um Sardinien besticht. Das Gebiet ist weltweit berühmt, weil es so prestigeträchtige Gebiete wie den Archipel La Maddalena und die Costa Smeralda, die Smaragdküste, umfasst, bei internationalen Stars beliebte Reiseziele, um in der fantastischen Landschaft Sardiniens ihre Ferien zu verbringen.

Der Campingplatz bietet die besten Ausstattungen Sardiniens. Um den Erwartungen auch anspruchsvollster Gäste zu entsprechen, haben Sie die Wahl zwischen Feriendorf, Resort, Sunlodge und Clever. Feriengästen, die den Campingplatz für ihren Aufenthalt wählen, stehen drei unterschiedliche Arten von Standplätzen zur Verfügung, die alle mit Stromanschluss und auf Wunsch auch mit Abwasseranschluss direkt auf dem Standplatz ausgestattet sind. Für Freunde von Wohnwagen, die mindestens zwei Nächte bleiben, steht der kostenlose Camper-Service zur Verfügung.

Auf dem Gelände des Campingplatzes findet man die schönsten Strände Sardiniens mit Liegen und Sonnenschirmen für Gäste. Das ist aber noch nicht alles. Der Campingplatz La Tortuga bietet eine wunderbare Tauchstation sowie eine Segelschule. Und wer das Meer in vollen Zügen genießen will, findet bestens geschulte Fachlehrer, die Schwimm- und Tauchkurse anbieten und von denen Gäste aller Altersstufen auch das Führen wundervoller Segelboote lernen können.

Wer es hingegen ruhiger angehen lassen möchte, hat die Möglichkeit zu geruhsamen Wanderungen entlang der Küste oder im Landesinneren auf Pfaden, die durch die unberührte Landschaft rund um das Campingdorf führen. Der Name der Anlage leitet sich von einer Klippe mit der Form einer Schildkröte her, die das herrliche Panorama beherrscht, das sich unseren Gästen bietet.

0